Malediven April/Mai 2018

Fairmont Sirru Fen Fushi Beim neuen Fairmont handelt es sich sicherlich um eines der neuen Highlights im Luxus Segment. Die Villen sind äußerst großzügig gestaltet und bieten ein Maximum an Privatsphäre. Auch gastronomisch konnte Fairmont mich überzeugen. Die Villen auf der Sonnenuntergangsseite sowie die Wasservillen sind bereits vollkommen fertiggestellt. Auf der Sonnenaufgangsseite finden noch Bauarbeiten statt. Aufgrund der Größe der Insel kommt es allerdings zu keiner "echten" Beeinträchtigung. Eines der Highlights wird das erste Unterwassermuseum der Malediven darstellen. Ein weiteres Highlight: Der 200 Meter lange Infinity Pool, welcher sich komplett durch die Insel zieht. Für Taucher interessant: Direkt vor der Insel gibt es eine "Manta-Cleaning-Station".

Reethi Beach/Reethi Faru

In puncto Management gab es bei Reethi in den letzen Monaten doch einschneidende Veränderungen. Das neue Management verfolgt ganz offensichtliche eine neue Strategie. Ob und wie weit der Gast in Zukunft (wieder) im Vordergrund stehen wird, bleibt abzuwarten. Wir sind bei Reethi im Moment vorsichtig abwartend und beobachten die Veränderungen kritisch. Eine der Veränderungen betrifft das All Inclusive: Zukünftig werden Getränkepakete und ein neues All Inclusive angeboten. Das neue All Inclusive beinhaltet eine größere Auswahl an Getränken (unter anderem hochwertigere Weine). Weiterhin können die auf AI gebuchten Gäste zukünftig abhängig von der Aufenthaltsdauer auch die Spezialitätenrestaurants besuchen. Im Vergleich zum "alten" AI wird der AI Zuschlag erhöht. Bei Buchung von HP und VP werden Getränkepakete angeboten. Beim AI ist die Getränkeauswahl im Vergleich zu den Getränkepaketen umfangreicher.




Crown & Champa (CCR) Auch von einer der größten Hotelketten auf den Malediven gibt es natürlich NEWS: Die Kette war in der Vergangenheit bereits als "stiller Teilhaber" an Mirihi beteiligt. Zum 01.05. wurde Mirihi offiziell von CCR übernommen. Es sind aktuell jedoch keine Veränderungen geplant. D.h. das "Mirihi-Konzept" soll fortgeführt werden. Wir erhalten bei Mirihi sehr häufig die Anfrage nach einem All Inclusive Angebot. Dies ist für die Zukunft im Moment auch nicht geplant. In wenigen Monaten ist die Eröffnung von Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi geplant. Hier handelt es sich um ein Produkt im High-End Segment. Selbstverständlich werden wir Kudadoo nach Eröffnung zeitnah für Euch besuchen. Ebenfalls im Lhaviyani Atoll wird CCR in Kürze die Insel Innahura eröffnen. Bei Innahura handelt es sich um eine komplett neu Insel im 3* Segment. Eine der Hauptzielgruppen von Innahura werden die Taucher sein. Neben Innahura und Kudadoo baut die Kette im Moment zwei weitere Inseln. Hier ist allerdings noch nicht entschiedne, ob diese Inseln ebenfalls von CCR vermarktet werden.


Universal Ein weiterer "Big-Player" auf den Malediven eröffnet in Kürze die Insel FaruFushi im Raa Atoll. Ursprünglich war die Eröffnung für Februar 2019 angesetzt. Aufgrund des Baufortschritts wurde Entschieden, die Eröffnung auf Dezember 2018 vorzuziehen. Auch wenn es sich bei FaruFushi ebenfalls um ein Produkt im 5* Segment handelt, darf die Insel nicht mit dem bereits bestehenden FushiFaru verwechselt werden.

Conrad Rangali

Wie schon groß in den Medien angekündigt, stehen die ersten Unterwasservillen im Conrad kurz vor Fertigstellung. Insgesamt wird des davon drei Einheiten geben. Ab Oktober wir der Gast dann erstmals die Möglichkeit haben, die Nacht unter Wasser zu verbringen. Die Unterwasservillen wurden vom Hersteller der Unterwasserrestaurants Ithaa (Conrad) und 5.8 (Hurawalhi) entworfen/gebaut und sind den Restaurants optisch sehr ähnlich. Insgesamt verteilen sich die Villen auf zwei Ebenen. D..h. das Schlafzimmer wird unter Wasser sein, der Wohnbereich über Wasser.

Für Sommer 2018 hat Conrad Renovierungen der Deluxe Beachvillen angekündigt. Der laufende Betrieb soll dadurch nicht beeinträchtig werden.


Amari Havodda Unser "Bestseller" aus dem Jahr 2017 hat auch beim erneuten Besuch sämtliche Erwartungen erfüllt bzw. sogar übertroffen. Die Insel überzeugt nicht nur durch eine hervorragende Preis/Leistung. Es freut mich sehr, dass wir mit Amari Havodda ein MaledivenProfi Exklusiv-Angebot für die kommende Wintersaison vereinbaren konnten. Kunden erhalten ab einem Aufenthalt von 10 Übernachtungen ein Inselguthaben in Höhe von 100 Dollar. Bei Buchung bis 30.05. gibt es zusätzlich ein Reisegeld in Höhe von 100 bzw. 200 Euro (abhängig von der gebuchten Kategorie).


Hondaafushi Nach den langen/wiederholten Verzögerungen und schwierigen Umständen bei AAA-Resorts war ich insgesamt sehr positiv von meinem Besuch der Insel überrascht. Besonders beeindruckt hat mich die sensationelle Lagune. Auch die Gestaltung der Villen finde ich als sehr gelungen. Bis zur kompletten Fertigstellung der Insel wird sicherlich noch viel Zeit vergehen. Aufgrund der Größe der Insel bin ich mir aber sicher, dass man auf der Insel einen Traumurlaub verbringen kann. Im Interesse unserer Kunden nehmen wir Buchungen für Hondaafushi nur nach persönlicher Beratung entgegen.


Das wars erstmal für heute. Ich wünsche Euch allen einen schönen und erholsamen Feiertag.


Manfred und das Team von MaledivenProfi

142 Ansichten

Folgen Sie uns jetzt und verpassen Sie keine Neuigkeit mehr:

LASSEN SIE SICH JETZT VON UNS BERATEN.

Bei der Kontaktaufnahme werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Kalchstrasse 5 / 87700 Memmingen

Deutschland

©2018-2020 MALEDIVEN-PROFI.

Alle Rechte vorbehalten.