Ein kleiner Rückblick

Liebe Freunde von MaledivenProfi,

an dieser Stelle noch ein kleiner Rückblick über meine letzte Reise.

Zusammengefasst kann man sagen, dass die Entwicklung auf den Malediven enorm ist. In den nächsten Monaten sollen ca. vierzig Inseln neu eröffnet werden, ein Teil davon komplett neu aufgeschüttete Projekte. Sicherlich wird nicht jede dieser neuen Resorts für den deutschen Markt/Kunden von Interesse sein.


Eine Entwicklung, die wir bei MaledivenProfi mit Sorge betrachten: Die Anzahl der Hotelbetten auf den Malediven ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Dabei muss man beachten, dass zusätzlich zu den Resortinseln, auch zahlreiche Guesthouses eröffnet und Safari Boote in Betrieb genommen wurden.


Die Zahl der Einreisen hat sich im Vergleich zu den Vorjahren nur minimal erhöht. Bei dieser Zahl darf man nicht vergessen, dass diese nicht "bereinigt" wird, d.h. diese berücksichtigt auch sämtliche Montagemitarbeiter, Hotelangestellte usw. Insofern kann man fast davon ausgehen, dass die Anzahl der Touristen insgesamt nahezu stagniert. Einzelne Inseln sind im Jahresverlauf bei der Belegung in einem kritischen Bereich angekommen. Daher verwundert es nicht, dass vereinzelt die finanzielle Situation bereits angespannt ist. Es würde uns auch nicht überraschen, wenn sich dieser Trend weiter verschärft.


Stationen meiner letzten Reise waren das Sheraton Full Moon Resort & Spa, The Westin Maldives Miriandhoo Resort und das Mövenpick Kuredhivaru.


Beim Sheraton handelt es sich um eine der ältesten Inseln auf den Malediven, die kürzlich komplett renoviert wurde. Äußerst angenehm habe ich den kurzen Transfer empfunden. Rund eine halbe Stunde nach Landung auf den Malediven war ich bereits auf der Insel. Die Insel bietet verschiedenste Restaurants (durchwegs auf hohem Niveau), verschiedene Unterkunftstypen und Unterhaltungsmöglichkeiten für den "aktiveren" Kunden. Aus meiner Sicht eignet sich Full Moon ideal für Familien mit Kindern. Dem Kunden muss jedoch bewusst sein, dass Full Moon sehr nahe an Male liegt.


Das Design des "The Westin Maldives Miriandhoo" hat mich persönlich absolut begeistert: Moderner japanischer Baustil mit traditionellen, maledivischen Elementen. Die verwendeten Materialien sind von hoher Qualität und es wurde viele Liebe ins Detail gesteckt. Die Villen sind sehr großzügig gestaltet und bieten ein hohes Maß an Privatsphäre. Der Service auf der Insel ist ausgesprochen persönlich und äußerst zuvorkommend. Hier spielt Westin sicherlich in der absoluten TOP-Liga. Auch kulinarisch liegt Westin auf sehr hohem Niveau.


Mövenpick Kuredhivaru liegt im Noonu Atoll. Mein Highlight auf der Insel waren die großzügigen Villen. Diese sind äußerst geschmackvoll gestaltet. Beim Großteil der Villen handelt es sich um Wasservillen. Innerhalb der Kategorien gibt es keine großen Unterschieden in puncto Ausstattung, sehr wohl allerdings in Bezug auf Lage. D.h. die Beachvillen und Wasservillen unterscheiden sich nur durch die Lage. Hier gibt es allerdings große Unterschiede. Mövenpick verfügt insgesamt über drei Restaurants. Passend zum Mövenpick gibt es nachmittags die "Schokoladenstunde": Hier gibt es kostenlos feine Pralinen/Schokolade und Kaffee/Tee für die Gäste. Mövenpick kann am Strand umrundet werden. In Teilen ist der Strand wirklich traumhaft schön. Es gibt aber auch Abschnitte, die sehr stark mit Korallenresten durchzogen sind. Hier sind aus meiner Sicht Badeschuhe auf jeden Fall wichtig. Insel bietet All Inclusive an. Insgesamt ist das AI Paket zum aktuellen Zeitpunkt sicherlich ausbaufähig.


Das war erstmal die letzte von vielen Reisen im Jahr 2018. Aufgrund der Entwicklung werden wir auch 2019 regelmäßig vor Ort sein. Ein Teil der Inselbesuche für 2019 ist schon finalisiert. Den Auftakt in 2019 macht Michi bereits Mitte Januar, gefolgt von Markus und mir Anfang Februar. Besonders freut es mich, dass auch Alexandra's Reise zwischenzeitlich fest gebucht ist.




Für Fragen zu den Inseln stehen wir - wie gewohnt - stets gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.


Doch jetzt wünsche ich Euch erst einmal einen schönen dritten Advent!


Herzliche Grüße

Manfred

26 Ansichten

Folgen Sie uns jetzt und verpassen Sie keine Neuigkeit mehr:

LASSEN SIE SICH JETZT VON UNS BERATEN.

Bei der Kontaktaufnahme werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Kalchstrasse 5 / 87700 Memmingen

Deutschland

©2018-2020 MALEDIVEN-PROFI.

Alle Rechte vorbehalten.